Raiffeisenbank unterstützt Foto AG der KGS

Raiffeisenbank unterstützt Foto AG der KGS

Raiffeisenbank unterstützt Foto AG der KGS

Datum: 20.02.2014 Autor: Anna Papenroth

Die Überraschung für die 24 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 10 der KGS Rastede, die sich zur „AG Foto“ angemeldet hatten, war gelungen: Sie hatten schon zu Beginn ihrer ersten Stunde ihren eigenen Pressetermin. Der Grund dafür war eine großzügige Spende der Raiffeisenbank Rastede. AG-Leiterin Stefanie Christiansen hatte in einem Antrag an die Bank um Unterstützung für die Anschaffung von zwei hochwertigen Spiegelreflexkameras und vier Wechselobjektiven gebeten. Die bisherige Ausstattung der Foto AG war vom Förderverein der KGS finanziert worden. Entsprechend groß war die Freude über die Spendenzusage der Bank.

Im Beisein aller AG-Teilnehmer und des Vorsitzenden des Fördervereins Uwe Ahlers übergab Raiba-Mitarbeiterin Brigitte Hillerns einen symbolischen Scheck über 1000 Euro an die strahlende Leiterin der Foto AG. Natürlich wurde auf der Bühne der Aula der KGS das Beleuchtungsset aufgebaut, und etliche Schülerinnen und Schüler konnten gleich im Anschluss an den offiziellen Fototermin ihre eigenen Fotos zum Thema „Spendenübergabe“ machen.

Durch eine großzügige Spende von 1000 Euro aus den Reinerträgen des Gewinnsparens konnten hochwertige Kameras und Zubehör für die Foto AG der KGS Rastede gekauft werden

Die „AG Foto“ der KGS besteht seit mittlerweile vier Jahren und erfreut sich wachsender Beteiligung. Stefanie Christiansen will interessierten Jugendlichen neben dem technischen Wissen auch den fotografischen Blick vermitteln. Dabei suchen sich die AG-Mitglieder ihre Themen selber und besprechen untereinander die angefertigten Fotos.

So entwickelt sich in der Gruppe eine ganz eigene Kreativität

betont Stefanie Christiansen. Dazu trägt auch das Wissen um die vielen Möglichkeiten einer Bild-Bearbeitung bei.

Uwe Ahlers (2.v.l.), Stefanie Christiansen, Brigitte Hillerns und Mitglieder der Foto AG | Foto: Papenroth